Tim Egenberger, Veranstalter des DEUTSCHEN MFA-Tags & ZFA-Tags begrüßt die Teilnehmer des Kongresses.
9:00 Uhr

Los geht's: „Begrüßung und Einstimmung auf den Kongress”

Tim Egenberger, der Veranstalter des DEUTSCHEN MFA-Tags & ZFA-Tags, begrüßt die Teilnehmerinnen. „Freuen Sie sich auf das MFA- und ZFA-Highlight des Jahres! Genießen Sie diesen Kongress und profitieren Sie von den vielen Informationen – für Ihre Patienten, für Ihre Praxis und für sich selbst.”

Cordula Nussbaum auf dem DEUTSCHEN MFA-Tag & ZFA-Tag
9:15 Uhr

„GEHT JA DOCH! Visionen erkennen, Hindernisse meistern, Erfolge feiern”

Cordula Nussbaum: „Erleben Sie in meinem Motivations-Vortrag, wie Sie Ihren Geht-ja-doch!-Turbo zünden. Erfahren Sie, wie Sie mehr von dem tun können, was Ihnen wirklich wichtig ist. Ich zeige Ihnen, wie Sie Ihre Geht-doch-nicht-Saboteure ausschalten. Lassen Sie sich überraschen, ich freue mich auf Sie!”

Iris Schluckebier am Deutschen MFA-Tag & ZFA-Tag
10:00 Uhr

„Brennpunkt Empfang - wie Sie Ruhe bewahren, wenn´s hektisch wird”

Iris Schluckebier: „Ansturmzeiten können wir planen und vorbereiten - so punkten Sie bei Ihren Patienten und Ihrem Chef. In meinem Vortrag gebe ich Ihnen ein "Hilfspaket" mit wertvollen, praxisnahen Tipps, wie Sie in jeder Situation gelassen bleiben und am Empfang den Überblick behalten.”

Marcus Dannapfel von der Münchner Polizei
10:30 Uhr

„Tatort Praxis - Wie Sie Diebstahl und Einbruch vorbeugen”

Marcus Dannapfel, Polizei München: „Sie wissen es selbst: In Praxen wird geklaut! Patienten "nehmen was mit" und Kriminelle klauen gezielt oder brechen sogar nachts ein. Wie Sie ärgerliche Diebstähle und teure Einbrüche verhindern berichte ich Ihnen.”

Netzwerk-Tisch auf dem DEUTSCHEN MFA-Tag & ZFA-Tag
11:00 Uhr

Erfrischungspause mit Gelegenheit zum kollegialen Austausch

Lernen Sie Kolleginnen kennen und knüpfen Sie interessante Kontakte: „Es sind Netzwerktische für MFAs & ZFAs aus allen Regionen Deutschlands vorbereitet. Hier entstehen Netzwerke, von denen Sie und Ihre Praxen profitieren. Nutzen Sie diese Möglichkeit!”

Ariane Hanfstein spricht zum Thema Arbeitsorganisation
11:30 Uhr

„Gute Arbeitsorganisation beginnt im Kopf – kleine Veränderung mit großer Wirkung”

Ariane Hanfstein: „Eine der Voraussetzungen für einen rundum gut funktionierenden Praxisalltag ist die professionelle Arbeitsorganisation. Lassen Sie uns heute die 7 typischen Stolpersteine, die uns regelmäßig im Weg liegen, in 7 Erfolgs-Meilensteine verwandeln, um Ihre Praxisorganisation noch weiter zu verbessern.”

Die Wahl zur MFA und ZFA des Jahres
12:15 Uhr

Die Wahl zur MFA/ZFA des Jahres

„MFAs und ZFAs leisten viel! Um den Berufen der MFA und ZFA noch mehr Anerkennung zu verschaffen, gibt es seit neun Jahren diesen Wettbewerb.”
ZFAs bewerben sich unter www.praxis-impulse.de/wahl
MFAs bewerben sich unter www.medizinische-fachangestellte.de/wahl

Sabine Asgodom am Deutschen MFA-Tag & ZFA-Tag
12:25 Uhr

„Souverän überzeugen - Ausstrahlung kommt von innen”

Sabine Asgodom: „90 Prozent unserer Wirkung im Beruf hängen von unserem Auftreten ab. Es entscheidet, ob wir ernst genommen und respektiert werden. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Ihre Ausstrahlung stärken und im Umgang mit Ihren Patienten, Kollegen und Chefs überzeugen!”

Mittagspause im Hotel-Restaurant
13:15 Uhr

Mittagspause im Hotelrestaurant

„Ein hochklassiges Buffet - inklusive vegetarischer Gerichte - erwartet Sie im Hotel-Restaurant. Der Küchenchef verwöhnt Sie heute mit internationalen Köstlichkeiten. Genießen Sie es und lassen Sie sich verwöhnen! Um 14:30 Uhr geht es dann mit den Nachmittagsveranstaltungen weiter.”

Cordula Nussbaum
14:30 - 16:00 Uhr

Nr. A „Organisieren Sie noch oder leben Sie schon?”

Cordula Nussbaum: „Das NEUE Zeitmanagement in kreativ-chaotischen Zeiten!”

  • Wie Sie ohne 08/15-Methoden Ihr persönliches Zeitmanagement entwickeln
  • Wie Sie mit neuen Ideen sich und Ihre Aufgaben erfolgreich organisieren
  • Wie Sie jetzt mehr Ruhe und Gelassenheit in Ihren Alltag bringen
14:30 - 16:00 Uhr

Nr. B „Einfaches Praxis-Englisch”

In einem kleinen Theaterstück zeigen wir Ihnen, wie die Patientenaufnahme auf Englisch abläuft.

  • Wie Sie mit den 25 wichtigsten Sätzen alles im Griff haben (als fertiger Spickzettel)
  • Wie Sie mit Ihren ausländischen Patienten, Urlaubern und Flüchtlingen kommunizieren
  • Wie Sie jetzt keine Angst mehr vor einem Gespräch auf Englisch haben
Dr. Dr. Peter Schlüter
14:30 - 16:00 Uhr

Nr. C „GOÄ für Einsteiger”

Dr. Dr. Peter Schlüter: „Einfach und klar – So rechnen Sie nach GOÄ ab!”

  • Die wichtigsten Grundlagen und der richtige Umgang mit der GOÄ
  • Welche Leistungen Sie nach GOÄ erbringen und abrechnen dürfen
  • Welche wichtigsten Abweichungen und Sonderregelungen Sie kennen sollten
Beate Rauch-Windmüller
14:30 - 16:00 Uhr

Nr. D „GOÄ für Fortgeschrittene”

Beate Rauch-Windmüller: „Jeder Praxis gehen viele Tausend Euro verloren!”

  • Wie Sie vollständig abrechnen und so mehr Geld für Ihre Praxis verdienen
  • Wie Sie häufige Fehlerquellen bei Ihrer GOÄ-Abrechnung ab sofort vermeiden
  • Wie Sie Ihrer Praxis zusätzliches Honorar sichern
Erfahrungsaustausch
14:30 - 16:00 Uhr

Nr. E Erfahrungsaustausch: „Nur für Praxismanagerinnen”

Iris Schluckebier: „Der kollegiale Austausch für Praxismanagerinnen!”

  • Was läuft in anderen Praxen gut, wovon können Sie jetzt profitieren?
  • Welche Tipps möchten Sie Ihren Kolleginnen weitergeben?
  • Welche Fortbildungsangebote gibt es für uns Praxismanagerinnen?
Jana Brandt
14:30 - 16:00 Uhr

Nr. F „Sichere Abrechnung in der Zahnarztpraxis - BEMA & GOZ”

Jana Brand: „Sichern Sie Ihrer Praxis das Honorar, das ihr zusteht!”

  • Welche Ziffern bei der BEMA immer wieder vergessen werden
  • Wie Sie sicher und vollständig nach GOZ abrechnen
  • Wie Sie mit Ihrer Abrechnungsorganisation Zeit gewinnen
Marcus Dannapfel
14:30 - 16:00 Uhr

Nr. G Interaktiv: „Gewaltprävention - Wie Sie Konflikte sicher entschärfen”

Marcus Dannapfel: „Steigern Sie Ihr Sicherheitsbewusstsein!”

  • Wie Sie helfen, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen
  • Wie Sie in gefährlichen Situationen als starke Persönlichkeit eingreifen
  • Wann Sie eingreifen können und wann Sie besser die Polizei rufen
Sabine Asgodom
16:30 - 17:30 Uhr

Nr. H „Greif nach den Sternen - Wie Sie als MFA/ZFA mehr erreichen”

Sabine Asgodom: „Mit Spaß und Freude neue Energie gewinnen!”

  • Warum Sie auf sich und Ihren Beruf stolz sein können
  • Wie Sie Verantwortung übernehmen und zu Ihren Fehlern stehen
  • Wie Sie offen für Veränderungen sind und Ihrem Bauch vertrauen
Iris Schluckebier
16:30 - 17:30 Uhr

Nr. J „5 Ideen für kürzere Wartezeiten in Ihrer Praxis”

Iris Schluckebier: „Kurze Wartezeiten = zufriedene Patienten und zufriedenes Praxisteam!”

  • Wie Sie Ihre Wartezeiten messen und auswerten
  • Tagesplanung, Pufferzeiten und "Zeitdiebe" - jetzt sind Sie gut vorbereitet
  • Wie Sie die Wartezeiten um bis zu 20% reduzieren
Ariane Hanfstein
16:30 - 17:30 Uhr

Nr. K „Überzeugungskraft - souveränes Auftreten für Praxismanagerinnen”

Ariane Hanfstein: „Damit Sie Ihre Ziele spürbar leichter und erfolgreicher erreichen!”

  • Wie Sie mit Überzeugungskraft ab sofort Ihre Vorhaben in der Praxis durchsetzen
  • Wie Sie möglichen Konflikten vorbeugen und als Praxismanagerin glänzen
  • Wie Sie vor Patienten, Chefs und Koleginnen souverän auftreten
Dr. Dr. Peter Schlüter
16:30 - 17:30 Uhr

Nr. L „Sichere und vollständige EBM-Abrechnung in der Arztpraxis”

Dr. Dr. Peter Schlüter: „Den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Praxis bestimmen Sie mit!”

  • Wie Sie alle aktuellen Änderungen in Ihrer Abrechnung berücksichtigen
  • Wie Sie das Optimum aus dem EBM holen
  • Wie Sie sicherstellen, dass Sie keine Ziffern mehr vergessen
Erfahrungsaustausch
16:30 - 17:30 Uhr

Nr. M Erfahrungsaustausch: „Nur für Abrechnungsmanagerinnen (Arztpraxis)”

Beate Rauch-Windmüller: „Von Abrechnungsprofis für Abrechnungsprofis”

  • Wie Sie sich ein Abrechnungsnetzwerk aufbauen
  • Wie Sie aktuell informiert bleiben
  • Wie Sie Ihrer Praxis Honorar sichern und somit Ihren Arbeitsplatz
Katharina Hartig
16:30 - 17:30 Uhr

Nr. P Intensiv Workshop „Erfolgreiche Stressprävention für MFAs & ZFAs”

Katharina Hartig: „Erhalten Sie sich Motivation und Arbeitsfreude”

  • Was Sie tun, wenn Patientenverhalten zur Belastung wird
  • Wie Sie Ihre persönliche Stressverstärker erkennen
  • Welche Kurzntspannungsübungen Ihnen im Praxisalltag schnell helfen
Marcus Dannapfel
16:30 - 17:30 Uhr

Nr. Q Interaktiv „Einfache Selbstverteidigung für Frauen”

Marcus Dannapfel: „Gewinnen Sie neue Sicherheit!”

  • Wie Sie in gefährlichen Situationen richtig auftreten
  • Wie Sie bei einem Angriff reagieren und sich verteidigen
  • Wie Sie neue Selbstsicherheit erlangen

Anmeldung

Möchten Sie beim DEUTSCHEN MFA-Tag & ZFA-Tag 2017 dabei sein?

 

Programm

Das Programm des 11. DEUTSCHEN MFA-Tags 2017 können Sie sich hier herunterladen:

Programm des 11. Deutschen MFA-Tags & ZFA-Tags

Termin

Samstag, 11. November 2017
8:00 Uhr bis 17:30 Uhr