14.07.2017   |   Arzt News, Arzthelferin/MFA News

Cortisonsalben mit der Finger Tip Unit richtig dosieren

Viele Patienten wenden Salben oder Cremes, die Cortison enthalten, nicht in der richtigen Dosierung an. Dahinter steckt vor allem die Angst vor Nebenwirkungen, erklärt das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG) auf seinem Portal gesundheitsinformation.de. Bei der Dosierung orientieren können sich Patienten an der sogenannten Finger Tip Unit (FTU), englisch für Fingerspitzeneinheit: Auf dem letzten Fingerglied eines Erwachsenen finden rund 0,5 Gramm Salbe oder Creme Platz.

Ein FTU wiederum genügt für eine Hautfläche, die so groß ist wie eine Handinnenfläche. Wer einen ganzen Arm behandeln muss, benötigt vier FTUs, für Brust und Bauch oder Rücken sind es sieben.

Auf feuchter Haut wirken cortisonhaltige Salben stärker als auf trockener. Das sollten Eltern beachten, die ein Windelkind mit Cortisonsalbe behandeln müssen, erläutert das Institut. dpa


Diesen Artikel empfehlen: