18.11.2016   |   Praxismanagement, Leitende MFA/Praxismanagerin, Praxismanagement, Praxismanagerin

Verbessern Sie Ihre Telefonate mit gezielter Kommunikation

Viele Praxisteams versäumen bei der telefonischen Terminvereinbarung, durch gezielte Fragen die Patientenanliegen auf den Punkt zu bringen und systematisch alle für den Praxisbesuch notwendigen Informationen zu sammeln. Dadurch verlieren sie wertvolle Zeit und Gestaltungsräume.

Mit diesen Checkpunkten unterstützen Sie Ihr Team dabei, gezielt zu telefonieren:

  • Wir lenken Telefonate mithilfe von Fragen, wie z. B.:
  • Welches Problem haben Sie?
  • Wann ist das passiert?
  • Wir erfragen mithilfe der entsprechenden Checkliste alle Informationen, die notwendig sind, um die für die Patientenbehandlung benötigte Zeit einzuschätzen.
  • Wir bieten dem Anrufer gleich einen Termin an, anstatt nach seinem Terminwunsch zu fragen.
  • Wir treffen klare, eindeutige Aussagen. Damit beugen wir Missverständnissen und falschen Erwartungen vor.
  • Können Sachverhalte nicht während eines Gesprächs geklärt werden, vereinbaren wir einen Rückruftermin mit dem Anrufer.
  • Wir verzichten auf Small Talk am Telefon.
  • Wir fassen den Inhalt des Gesprächs am Ende kurz zusammen, um das Gesagte im Gedächtnis des Anrufers zu verankern.

Aus Praxismanagement Aktuell, Informationen und Praxiswissen für Leitende MFA und Praxismanagerinnen. Hier Klicken für mehr Informationen.


Diesen Artikel empfehlen: