News

Abrechnung in der Arztpraxis
18.11.15

Aus Abrechnung EXAKT: Es ist wieder Sinusitis-Zeit

Typischerweise verläuft die Sitzung mit einem Sinusitis-Patienten folgendermaßen: Der Patient klagt über Kopfschmerzen – hauptsächlich im Wangenbereich, hinter den Augen und über der Stirn –, die sich beim Bücken oder beim schnellen Laufen extrem...

Lesen Sie weiter
12.11.15

Aus Abrechnung EXAKT: Wenig bekannte Laborausnahmekennziffer Nr. 32006

Immer wieder taucht die Frage auf: „Wann dürfen wir die Laborausnahmekennziffer 32006 benutzen?“ Die Antwort finden Sie weder im EBM noch bei der KV, sondern auf dem Meldebogen der meldepflichtigen Krankheiten Ihres Bundeslandes. Kennziffer ...

Lesen Sie weiter
15.10.15

Aus Abrechnung EXAKT: Kostenerstattung bei GKV-Patienten

Die (zumindest gefühlte) Zunahme der Zwei-Klassen-Medizin bringt immer mehr GKV-Patienten, die es sich leisten können, auf die Idee: Sie vereinbaren mit ihrer Krankenkasse die Kostenerstattung. Damit kann sich der Patient als Privatpatient in der...

Lesen Sie weiter
17.09.15

Aus Abrechnung EXAKT: Wie Sie Kinesiotapes richtig abrechnen

Kinesiotaping hat sich inzwischen etabliert und wird vermehrt in Praxen angeboten. Die Kurse zum Erlernen dieser Behandlungsmethode dauern 1 bis 3 Tage, je nach Ausführlichkeit der theoretischen Inhalte. Praktisch ist es möglich, in einem Tageskurs...

Lesen Sie weiter
04.09.15

Aus Abrechnung EXAKT: Fragen zur Abrechnung der Chronikerziffern

Frage 1: Kann man die GOPs 03220 und 03221 jetzt in einem Quartal zusammen abrechnen oder ersetzt die 03221 die 03220 beim zweiten Arzt-Patienten-Kontakt? Antwort: Es werden jetzt beide GOPs abgerechnet, die GOP 03220 beim 1. APK und die GOP 03221...

Lesen Sie weiter
20.08.15

Aus ABRECHNUNG EXAKT: INR-Kontrolle - So rechnen Sie sie nach EBM und GOÄ richtig ab

Patienten, die mit bestimmten Antikoagulantien (meist Marcumar) behandelt werden, müssen ihren Blutgerinnungsstatus regelmäßig kontrollieren lassen. Im EBM gibt es dafür eine eigene Gebührenordnungsposition und auch die GOÄ sieht eine Abrechnungsnummer...

Lesen Sie weiter
05.08.15

Aus ABRECHNUNG EXAKT: Ultraschall Abdomen nach GOÄ

Im Gegensatz zum EBM stehen uns bei der GOÄ einzelne Abrechnungsziffern zur Verfügung, die wir kombiniert abrechnen müssen. Gerade beim Ultraschall des Abdomens stoßen wir schnell an die Grenzen der Abrechnung: Es sind ja nur maximal 4 Organe...

Lesen Sie weiter
23.07.15

Aus ABRECHNUNG EXAKT: Impfabrechnung und Abrechnungshierarchie

Den Impfvereinbarungen der Länder liegt zwar die Schutzimpfungsrichtlinie (SI-RL) des Gemeinsamen Bundesausschusses zugrunde. Im Rahmen der landesspezifischen Impfvereinbarungen, die die so genannten Pflichtleistungen umfasst, werden mit verschiedenen...

Lesen Sie weiter
08.07.15

Aus ABRECHNUNG EXAKT: Zur „Unzeit“ bzw. „außerhalb der Sprechstunde“

So rechnen Sie richtig ab, wenn Leistungen zur "Unzeit" oder außerhalb der Sprechstunden erbracht werden: 1. EBM Inanspruchnahmen des Arztes am Tage, wenn keine Sprechstunde stattfindet (z. B. in der Mittagspause), werden in der gesetzlichen...

Lesen Sie weiter
10.06.15

Aus ABRECHNUNG EXAKT: Keine Angst vor der Wirtschaftlichkeitsprüfung

Allein das Wort „Wirtschaftlichkeitsprüfung“ löst in vielen Praxisteams Unbehagen aus – man denkt dann gleich an Nebenwirkungen wie „Honorarkürzung“ und „Regress“ und befürchtet neben etlichem bürokratischen Aufwand rückwirkend finanzielle Einbußen...

Lesen Sie weiter
Treffer 41 bis 50 von 89